Vorherige: Dokumentation schreiben Aufwärts: Inhaltsverzeichnis Nächste: Anhang A - Glossar

Anleitung - Dokumentation übersetzen

Die zwei wichtigsten Hilfen beim Übersetzen:

  1. Eine existierende Übersetzung aktualisieren oder verbessern
  2. Eine komplett neue Übersetzung anlegen

Zunächst sollte Anleitung - Schreibe Dokumentation gelesen werden.

Eine existierende Übersetzung aktualisieren oder verbessern

Um eine existierende Übersetzung zu aktualisieren, öffne eine Themendatei unter web/doc/LANG und bearbeite den vorhandenen Text oder füge neu übersetzten Text ein.

Eine neue Übersetzung anlegen

Um eine neue Übersetzung für eine weitere Sprache anzulegen, gehe wie folgt vor:

  1. Kopiere web/doc/en nach web/doc/LANG, wobei LANG der ISO-639-1 Code ist, der beim Anlegen einer neuen Sprache maßgeblich ist.
  2. Bearbeite die Links im Inhaltsverzeichnis so, dass diese auf die übersetzten Dateien verweisen. (Beachte, dass aus derzeit unbekannten Gründen das page.base_dir Attribut nicht verfügbar ist, wenn diese Dateien von Jekyll generiert werden. Das Problem muss noch untersucht werden.)
  3. Übersetzte (nach Möglichkeit) den englischen Text in die Zielsprache, damit die Übersetzung möglichst aktuell ist.
Vorherige: Dokumentation schreiben Aufwärts: Inhaltsverzeichnis Nächste: Anhang A - Glossar

Tweet at @rubinius on Twitter or email community@rubini.us. Please report Rubinius issues to our issue tracker.